Zum Inhalt springen

Tagesbetreuung

"Hier bin ich Hund, hier will ich sein!"

Previous slide
Next slide

Aufgrund der begrenzten Kapazität bitten wir Dich, Deinen Hund vorher unbedingt anzumelden!

In unserer Hundetagesstätte auf dem Hundeschulgelände in Reichersbeuern ist Dein Vierbeiner bestens versorgt und betreut. Für verträgliche Hunde bieten wir hier eine Tagesbetreuung an. 

Bringzeit

ab 7 Uhr bis 8.30 Uhr

Abholung

ab 13 Uhr bis 18 Uhr zu jeder vollen Stunde
ab 15 Minuten Zeitüberschreitung erhöht sich der Tagespreis um 5 €

Anmeldung

nur telefonisch, mindestens 48 Stunden im voraus

Erfolgt die Abmeldung nicht, oder zu spät, wird der volle Tagespreis berechnet!

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass die Hunde der Tagesbetreuung während des Unterrichts der Hundeschule in die dafür vorgesehenen Räumlichkeiten untergebracht werden.

Voraussetzungn des Hundes an der Teilnahme eines Betreuungstages

Der hund muss

+ Standard geimpft sein (Prüfung des Impfpasses)
+ Entwurmt sein (bei Giardienbefund ist 14 Tage keine Betreuung möglich!)
+ Eine Halbjährliche Floh- und Zeckenprophylaxe haben
+ Eine gültige Hundehaftpflichtversicherung haben (Kopie der Versicherungspolice)

Ausschluss des Hundes an der Teilnahme eines Betreuungstages

+ Läufige Hündinnen
+ Sozial unverträgliche Hunde
+ Aggressives Verhalten des Hundes
+ Kranke Hunde

Preisliste Hundetagesstätte

Hündin | kastrierter Rüde

unkastrierter Rüde

Welpen (bis zum 6. Monat)

Rechtliches & Haftung

Personen- und/oder Sachschäden, die vom Hund verursacht werden, sind vom Besitzer bzw. dessen Versicherung zu tragen.

Bei einer Gruppenbetreuung mit mehreren Hunden während der Betreuungszeit ist es artbedingt möglich, dass es zu Beißereien und Verletzungen kommt. Die Haftung des Hundesitters beschränkt sich dabei lediglich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Sollte sich herausstellen, dass der zu betreuende Hund sozial unverträglich und/oder aggressiv, bissig ist, wird er von der Betreuung ausgeschlossen. Die Haftung von A.S.KOM beschränkt sich lediglich auf die Betriebshaftpflicht.

Sollte sich im Laufe des Betreuungstages der gesundheitliche Zustand des Hundes deutlich verschlechtern, behalten wir uns das Recht vor, den Betreuungstag zum Wohle des Hundes und dessen Artgenossen abzubrechen.

Das Betreten des Betriebsgeländes darf grundsätzlich nur nach Aufforderung erfolgen.

Die Tagesbetreuung behält sich das Recht, bei Unverträglichkeiten von Hunden untereinander und/oder Angstverhalten des Hundes eine Unterbringung im Einzelabteil vorzunehmen.

A.S.KOM darf Film/Fotoaufnahmen des Tieres nur zur Werbung für das eigene Unternehmen verwenden.
Aufgrund ausdrücklichen Wunsches des Verpächters wird ab sofort jeder Hund vom Fahrzeug bis zum Toreingang der Tagesbetreuung angeleint. Darüber hinaus darf das Gelände außerhalb der Hundeschule nicht als Spazier- und/oder Gassirunde genutzt werden.